encon 

Energie + Umwelt GmbH



Power to heat 

Photovoltaik + Wärmepumpe


EnCool Systems 

Flächenheizung/Flächenkühlung 




Unabhängige Ingenieurleistungen seit 1984




Die Energiewende

Der Klimawandel ist für alle sichtbar: zunehmende Dürren, extreme Waldbrände, starke Regenfälle mit Überschwemmungen. Maßgeblichen Anteil an der globalen Erderwärmung mit seinen verheerenden Folgen hat das Treibhausgas Kohlendioxid (C02), das bei der Verbrennung der fossilen Energieträger Erdöl, Erdgas und Kohle entsteht. 


Das novellierte Klimaschutzgesetz sieht eine Minderung der C02-Emissionen um 65% bis 2030 und Treibhausgasneutralität bis 2045 vor. Dies betrifft auch den Gebäudesektor. Die verstärkte Nutzung der erneuerbaren Energiequellen Sonne, Wind, Wasser und Erdwärme soll hierbei eine herausragende Rolle spielen.

Im Koalitionsvertrag wurde eine Steigerung der erneuerbaren Energien bei der Stromerzeugung auf 80% bis 2030 festgeschrieben (2021: 42%). Alle geeigneten Dachflächen sollen künftig für die Solarenergie genutzt werden, bei gewerblichen Neubauten verpflichtend, bei privaten Neubauten in der Regel.

Ab 2024 soll außerdem jede neu eingebaute Heizung mit mindestens 65% erneuerbarer Energie betrieben werden. Bestandsheizungen sind hiervon nicht betroffen. Eine Austauschpflicht besteht für Anlagen, die vor dem 1. Januar 1991 installiert wurden. 
 

encon Energie + Umwelt GmbH

Wir planen und errichten Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen und Flächenheizungen, einschließlich umfassender Beratung während der gesamten Projektlaufzeit und Übernahme des Projektmanagements für Umfeldmaßnahmen - alles aus einer Hand.

Power to heat 

Power to heat i(p2h) ist Wärmeerzeugung unter Einsatz regenerativer Energie. 

Unsere p2h-Anlagen verbinden Photovoltaik zur Stromerzeugung  mit Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen von Wohngebäuden, Hotels, Praxen, Kanzleien, Boutiquen, etc. 

EnCool Systems

EnCool Systems ist das stille Raumklima. 

Wir planen und errichten komfortable und energiesparende Flächenheizungen und Flächenkühlungen für Decke, Wand und Fußboden. .

 


Hier geht's jetzt weiter: